UniSwap

UniSwap ist eine dezentrale Börse und ermöglicht ein Krypto Tauschgeschäft ohne Einfluss von Dritten.

UniSwap

Was ist UniSwap?

Es handelt sich hierbei um eine dezentrale Kryptobörse welche im Jahr 2018 von dem ehemaligen Siemens Maschinenbauer Hayden Adams gegründet und veröffentlicht wurde. Seither ist Uni die größte und bekannteste dezentrale Börse am Markt. Mit über 100 Milliarden US-Dollar Handelsvolumen ist es zudem die 4. größte Börse im kompletten Krypto- Ökosystem.

Das Projekt basiert auf der Ethereum Blockchain und hat aufgrund eines öffentlichen Codes bereits weitere Forks. Forks sind Abspaltungen der ursprünglichen Technologie. Andere Personen haben in dem Code von Uni Verbesserungspotential gesehen, haben den Code kopiert und erweitert. Dadurch sind neue dezentrale Börsen wie beispielsweise SushiSwap entstanden.

Uniswap Protocol Token

Uniswap Protocol Token

15.26

UNI -21.85%

Nützliche Links

Die Vorteile von UniSwap

Neben dem Kerngeschäft, der dezentralen Börse werden dem Nutzer noch zusätzliche Services und eine Vielzahl an Liquidity Pools geboten.

Zudem lässt das dezentrale Netzwerk jedem Mitglied die Change Entscheidungen demokratisch mitzubestimmen. So werden regelmäßig Umfragen und Abstimmungen durchgeführt, wo die Mehrheit der Mitglieder letztendlich entscheidet.

Wie funktioniert UniSwap?

Möchte man diese dezentrale Börse verwenden, musst du bei diesem Projekt nichts downloaden. Du besuchst die Webseite und kannst dich dort mit einem Kryptowallet wie beispielsweise MetaMask, WalletConnect und weiteren verbinden. Sobald das Geschehen ist, kannst du direkt starten. Du hast nun die Möglichkeit Kryptowährungen zu tauschen, damit passives Einkommen zu generieren oder an Abstimmungen teilzunehmen.

Welche Kryptowährungen werden unterstützt?

Da UniSwap auf der Ethereum Blockchain basiert, sind alle Coins derselben Blockchain kompatibel. Zudem wurden die bekanntesten Kryptowährungen wie Bitcoin und Tether ebenfalls durch so genanntes wrappen (zu deutsch: verpacken) hinzugefügt. Dafür werden auf der ursprünglichen Blockchain – zum Beispiel Bitcoin – beim Transfer auf die Ethereum Blockchain die ursprünglichen Coins gesperrt und als wrapped Coin neu hinzugefügt.

Der Bitcoin ist nun auf der Bitcoin Blockchain gesperrt und auf der Ethereum Blockchain als Wrapped Bitcoin (WBTC) hinzugefügt worden. Es handelt sich somit nicht um das Original, sondern eine Art Kopie mit geblocktem Original.

Passives Einkommen mit UniSwap

Unter dem Punkt „Pools“ ist bei Uni das Liquidity Mining gemeint. Es handelt sich hier um das Bereitstellen eines Coinpaares, das mit weiteren Investoren einen Pool befüllt, mit dem auf einer dezentralen Börse gehandelt wird. Der so genannte Liquidity Pool stellt das Startkapital für den Handel auf der Börse. Investoren erhalten für das Bereitstellen der Coins eine Transaktionsgebührenbeteiligung von 0,05 bis 1%

Da es sich hierbei um eine komplexe Technologie handelt, mach dich bitte vorab mit allen Informationen und Risiken des Liquidity Minings vertraut!
Unterstützte Coin Paare

UniSwap Abstimmungen

UniSwap ist eine dezentrale Börse, das bedeutet, dass kein zentraler Punkt das Netzwerk beeinflussen oder steuern kann. Das macht sich hier vor allem bei den Abstimmungen sehr deutlich bemerkbar.

Jeder der UniSwap nutzt, hat auch die Möglichkeit eine Stimme abzugeben, falls geplante Veränderungen bevorstehen. Nur wenn demokratisch Abgestimmt wurde und die Mehrheit für eine Veränderung ist, wird sie durchgeführt. Ist die Mehrheit dagegen, wird es nicht umgesetzt.

Weitere wichtige Informationen:

Wie komme ich zu der dezentralen Börse?

Unter folgendem Link gelangst du zur DEX und weiteren Informationen

Wie und wo kann ich UNI kaufen?

UNI Token kannst du aktuell bei vielen klassischen Börsen wie: Binance, Coincase, Kraken und weiteren kaufen. Zudem bieten dezentrale Börsen wie natürlich UniSwap den Coins an.

Weitere Dezentralen Börsen

DeFi Chain (DFI)

PancakeSwap (CAKE)

SushiSwap (SUSHI)