Blockchain

by admin

Blockchain

Eine Blockchain ist eine dezentrale Datenbank und die Technik hinter der bekanntesten Kryptowährung „Bitcoin“. In dieser Datenbank werden Datensätze, welche auch als „Block“ bezeichnet werden miteinander verkettet und abgelegt. Die Dezentralität ist eine der größten Vorteile der Blockchain. Wie der Name bereits verrät, sind die hinterlegten Daten nicht zentral an einem Ort abgelegt, sondern können jederzeit und überall, solange eine Internetverbindung besteht, abgeufen werden. Diese uneingeschränkte Einsichtsmöglichkeit macht dieses System sehr transparent und sicher.

Möchte beispielseise eine Person einen Bitcoin zu einer anderen Person senden, wird eine neue Transaktion ausglöst. Insgesamt 2500 Transaktionen werden in einem Block gesammelt und gemeinsam an das Netzwerk weitergeleitet. Dieser neue Block muss nun von anderen Nutzern freigegeben werden. Dieser Vorgang nennt man „Validierung“. Für die Validierung müssen von Computern komplexe Rechenaufgaben gelöst werden. Für die bereitgestellte Rechenleitung erhalten die so genannten „Miner“ (zu Deutsch „schürfer“) zur Belohnung aktuell pro Block 6,25 Bitcoin ausgeschüttet. Dieser Wert ändert sich jedoch über einen längeren Zeitraum durch das so genannte „Halfing“.

Nach abgeschloßener Validierung ist ein neuer Block erstellt und wird der bestehenden Blockchain angeschlossen. Die Daten sind ab sofort nicht mehr veränderbar, können aber jederzeit und überall eingesehen werden. Die Transaktion ist abgrschlossen und der Boitcoin hat seinen Besitzer gewechselt.

Veranschaulichung zur Funktion der Blockchain

Adam möchte einen Bitcoin an Eva senden. Dafür muss er auf einem Wallet oder einer Börse die Transaktion anstoßen.

Gemeinsam mit insgesamt 2500 solcher Transaktionen werden die Daten in einem Block zusammengefasst und an das Netzwerk weitergeleitet.

Damit die Transaktion ausgeführt werden kann, muss der Block validiert werden.
Jeder im Netzwerk hat die Möglichkeit durch bereitstellen von Rechenleistung die Validierung auszuführen.
Sobald ein Block validiert wurde, bekommen die so genannten „Miner“ als Belohnung pro Block aktuell 6,25 Bitcoin ausbezahlt.

Nach erfolgreicher Validierung wird der Block an die Blockchain angeschlossen und abgespeichert. Er ist nicht mehr veränderbar, kann jedoch jederzeit und überall eingesehen werden.
Die Transaktion ist nun abgeschloßen und Eva erhält ihren Bitcoin.