by admin

Allgemein

Was ist eine Blockchain?

Unter einer Blockchain versteht man eine Verkettung von vielen verschiedenen Datensätzen, welche auch als „Block“ bezeichnet werden. Es ist eine dezentrale Datenbank. Wie der Name bereits verrät, befinden sich die Daten nicht zentral auf einem Server eines Unternehmens, sondern sind auf unzähligen Computern weltweit breit verstreut. Jeder hat gleichermaßen Zugriff auf die Blockchain und die selben Zugriffsrecht, was das System transparent und sicher macht.

Was ist ein Smart Contract ?

Ein Smart Contracts oder auch „Intelligente Verträge“ genannt sind Programme, die automatisiert ausgeführt werden, sobald ein festgelegter Punkt eintrifft.  Beispielsweise verleiht man Geld an eine Person und einigt sich gemeinsam auf einen Smart Contract. In diesem werden zur Absicherung zwei Ether des Schuldners hinterlegt. Sobald die Schulden vollständig begleichen wurden, gehen die hinterlegten Ether wieder automatisch an den Schuldner zurück, da der Smart Contract erfüllt wurde. 

Was versteht man unter Staking?

Beim so genannten “Staking” wird eine gekaufte Kryptowährung entweder in einer eigenen Wallet oder auf speziellen Staking-Plattformen zurückgehalten.
Durch das zurückhalten von Krypowährungen wird das Bockchain-Netzwerk unterstützt und schüttet als Belohnung dafür kleine Prämien an die Besitzer aus.